Heute für morgen denken

Die Absolventen des Führungs- und Personalmanagement Seminars 2012 mit Ernst-Martin Schaible und Referentin Nadine Sommer.

Wer sein Unternehmen für die Zukunft sichern will, muss sich schon frühzeitig um die Nachfolgeregelung kümmern. DER KREIS bietet hier schon seit der Entstehung des Verbunds viele Möglichkeiten für die Mitgliedsunternehmen. Für Ernst-Martin Schaible ist das Thema Nachwuchsförderung von Beginn an ein wichtiges Anliegen. Nach der Gründung von DER KREIS wurden auch Treffen für Jungunternehmer organisiert. Das erste Juniorentreffen fand im September 1989 in Lech statt, danach in halbjährlichem Rhythmus. Hier werden die Junioren ausgebildet, sie können Erfahrungen mit den Kollegen austauschen, lernen die Industriepartner näher kennen, können Fachseminare oder Weiterbildungsseminare besuchen.

Bei den ersten Juniorentreffen entstand die Idee für zusätzliche, zielgerichtete Weiterbildungsmaßnahmen zur Übernahme des elterlichen Betriebs. Diese Idee hat Ernst-Martin Schaible aufgegriffen und weiterentwickelt und hat 1991 die ersten Kontakte zum Bildungszentrum Baden-Württemberg geknüpft. Nach langen Gesprächen mit dieser Institution fand im Jahr 1992 in Leonberg ein Schnupperseminar statt, das als Arbeitsseminar durchgeführt wurde. Hier wurde gemeinsam mit den Junioren das Lehrprogramm zusammengestellt. Dies war der Beginn für eine Seminarreihe mit Abschluss-Zertifikat. 1992 – 1994 haben 11 Teilnehmer bei dem ersten Führungs- und Personalmanagement Seminar teilgenommen und die Seminarreihe erfolgreich abgeschlossen. Auf Wunsch der Teilnehmer wurden im Anschluss die Inhalte für die Fortsetzung des F+P Managements erarbeitet, so entstanden auch Folgelehrgänge F + P Management 2 und 3. Die Führungs- und Personalmanagement Seminare werden seit 1992 regelmäßig durchgeführt. „Wir erarbeiten die Inhalte des F+P Managements nach den Bedürfnissen der Teilnehmergruppen, sie bestimmen die Inhalte und wir erarbeiten diese mit dem Bildungszentrum“, so Ernst-Martin Schaible. Zuletzt haben im Juni 2012 die Jungunternehmer von DER KREIS die Seminarreihe besucht und abgeschlossen. Nina Reinecke, die küche Reinecke KG, Wolfenbüttel, beschreibt ihre Erfahrung so: „Mir hat das Führungs- und Personalmanagement Seminar sehr viel für die spätere Geschäftsübernahme gebracht. Wir hatten tolle Referenten, die uns die einzelnen Themen sehr gut näher gebracht haben. Da wir eine kleine Gruppe waren, konnte auch auf jeden Einzelnen individuell eingegangen werden. Das hat mir sehr gut gefallen. Durch das Seminar habe ich tolle neue Menschen kennengelernt. Wir hatten eine sehr schöne und interessante Zeit zusammen und werden auch weiterhin miteinander in Kontakt bleiben.“ Und Anna-Patricia Büttner, Büttner Haustechnik, Windheim sagt: „Das Seminar war in Hinsicht auf meine Persönlichkeit als auch in der Fachentwicklung sehr gut. Der Austausch mit Gleichgesinnten war positiv und hat Spaß gemacht. Ich kann jeder Nachwuchsführungskraft diese Seminarreihe nur weiter empfehlen.“

Der nächste Lehrgang startet im Juni 2013 in Leonberg. Neben Küchenspezialisten werden diesmal auch Bad-, Fensterbau- und Ladenbauspezialisten und Schreiner teilnehmen. Die Mitglieder können das gesamte Seminarprogramm heute schon im InfoNet abrufen. Denken Sie heute für morgen – machen Sie mit und sorgen Sie für eine Branche, die weiterhin für Fachkompetenz, Qualität und Service steht.

 

 

DER KREIS

Einkaufsgesellschaft für Küche & Wohnen mbH & Co. KG,

Mollenbachstr. 2, 71229 Leonberg.

Zentrale Kommunikation,

Tel.: 0 71 52 / 60 97 – 160, Fax: 0 71 52 / 60 97 – 500,

E-Mail: presse(at)derkreis.de

Heute für morgen denken

 

 

  

Die Absolventen des Führungs- und Personalmanagement Seminars 2012 mit Ernst-Martin Schaible und Referentin Nadine Sommer.
Bild als ZIP-Datei downloaden

DSC_2242_1.zip

9.0 M

Pressekontakt

DER KREIS Systemverbund Holding GmbH & Co. KG
Mollenbachstrasse 2
71229 Leonberg
Tel.: 0 71 52 / 60 97-160
Fax: 0 71 52 / 60 97-500
E-Mail: presse@derkreis.de