Presse

Cybersicherheit für alle Mitgliedsunternehmen

Leonberg, 07. Mai 2022.  In den derzeitigen unruhigen Zeiten gibt es sehr viel kriminelle Energie auch mit Blick auf die Cyber-Sicherheit von Unternehmen. 

Laut Versicherer HDI sind in letzter Zeit gerade kleinere Firmen Opfer von Cyberangriffen geworden; mehr als eine Million von 3,5 Mio. Firmen dieser Größenordnung seien schon einmal Opfer eines Cyberangriffes geworden, so heißt es in der HDI-Studie. Der durchschnittliche Schaden pro Vorfall wird mit rund 95.000 Euro beziffert – sechsmal soviel wie noch vor fünf Jahren. Kein Wunder also, dass der HDI anfragende Firmenkunden vorab nach ihrer Cybersicherheit befragt. 

Um unsere Mitgliedsunternehmen gezielt zu unterstützen, offerieren wir zukünftig eine Cyber-Security-Software im Whitelisting-Verfahren an, die auch in der Leonberger Zentrale genutzt wird. 

„Wir lassen in dieser Problematik die größtmögliche Vorsicht walten und wollen auch allen Mitgliedern der Unternehmen von DER KREIS Systemverbund die Möglichkeit bieten, ihre Systeme wirksam vor Cyber-Attacken zu schützen!“, so Ernst-Martin Schaible, geschäftsführender Gesellschafter von DER KREIS Systemverbund.