DER KREIS

Gemeinsam, sicher, stark

Erfolgsgeschichte

2018

DER KREIS Systemverbund übernimmt den deutschen Verbund und die Franchisegruppe TopaTeam GmbH in Wolnzach, ein Dienstleistungs-
unternehmen für Schreinereien und Tischlereien mit 330 Betrieben.

2017

Die neue Generation der digitalen Endkunden-Marke kuechen-
spezialisten.de wird gelaunched und etabliert sich als erfolgreiche B2B Plattform der Mitglieder mit ihren Endkunden.

2015

Gründung von DEUTSCHLAND BAUT UM, dem Spezialisten-Netzwerk für die Gewerke Küche, Bad & Heizung, Schreiner & Tischler sowie Fenster & Türen.

2013

DER KREIS Großbritannien wird gegründet. Die Franchise Gruppe Varia erhält vom Institut für Servicequalität die Bewertung „sehr gut“.

2011

Übernahme der Gruppe CREATIVE PARTNER aus den Bereichen Fensterfertigung, Laden-, Gaststätten- und Hoteleinrichtungen, Wohnimmobilien und -umbauten, Schiffseinbauten sowie Innenausbau und Integration in den DER KREIS Systemverbund.

 

 

2010

Mit dem Küchen-Franchise-Konzept olina verstärkt der Systemverbund seinen Marktanteil in Österreich. DER KREIS expandiert erfolgreich nach Südosteuropa.

2009

Mit der Gründung der DER KREIS ANJA SCHAIBLE STIFTUNG entsteht ein Netzwerk zwischen Lehre und Forschung, Küchenspezialgeschäften und der Industrie. Ziel ist es, Design- und Innenarchitekturstudenten Karrierechancen in der Küchenbranche zu eröffnen.

Alle zwei Jahre findet von nun an im Rahmen der LivingKitchen eine Preisverleihung von Studenten-Projektarbeiten statt, die von DER KREIS ANJA SCHAIBLE STIFTUNG initiiert wurde.  

2008

Ernst-Martin Schaible erhält den Kooperationspreis des Deutschen Mittelstandes.

2007

Ernst-Martin Schaible erhält die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg.

2006

CUCiNi – Die Familienküche, eine Entwicklung des DER KREIS Verbunds, wird vom Deutschen Kinderschutzbund zertifiziert.

2004

DER KREIS feiert 25-jähriges Jubiläum.

2001

Das ganzheitliche Fachhandelskonzept KÜCHE 3000 wird in Deutschland eingeführt.

2000

Ernst-Martin Schaible entwickelt die Initiative „Die Küche im Mittelpunkt des Lebens“, die die herausragende Rolle der Küche in der Architektur und der Gestaltung des Wohnraumes unterstreicht und die Wegbereiter für die offene Küche ist.

1999

DER KREIS Systemverbund wird gegründet. Ziel ist es, dem Gesamtunternehmen eine zeitgemäße Struktur zu geben.

1998

In Gent wird DER KREIS Belgien/Luxemburg gegründet. In Deutschland wird das Modul für Ersatzbedarf „Lifting der Küchen-
renovierer und Elektrogerätespezialisten“ entwickelt und auf den Markt gebracht.

1996

Mein BAD wird als Marketing-, Einkaufs- und Serviceverbund für Bad- und Heizungsspezialisten gegründet und wird Teil des Systemverbunds. Das Partner- und Franchisekonzept Varia für Küchenspezialisten wird von Ernst-Martin Schaible gegründet.

EUROTEAM wird gegründet als Zentralregulierungs- und Dienstleistungsgesellschaft. Sie sichert die Zahlungsströme der Mitgliedsunternehmen in Europa und übernimmt das Delkredere gegenüber den Industriepartnern.

1995

Auf Initiative von Ernst-Martin Schaible wird aus dem Bundesverband BVDM der BVDKM (der Küchenverbund wird mit aufgenommen)

1993

In Strassburg wird DER KREIS Frankreich gegründet. Die erste Jahrestagung wird in Ostdeutschland, in Dresden, veranstaltet.

1992

Die eigene Verbundzentrale in Leonberg wird offiziell eingeweiht.

1991

Auf Initiative von Ernst-Martin Schaible wird der Umweltausschuss für die gesamte Küchen- und Gerätebranche gegründet. Aufbau der Küchenstudio-
branche in Ostdeutschland, auf der ersten Messe in Rostock.

1990

Gründung der DER KREIS Junioren für angehende Küchenspezialisten.

1989

In Dalfsen, Niederlanden wird die vierte DER KREIS Gesellschaft in Europa errichtet.

1986

EUROTEAM entsteht als Zentralregulierungs- und Dienstleistungsgesellschaft. Sie sichert die Zahlungsströme der Mitgliedsunternehmen in Europa und übernimmt das Delkredere gegenüber den Industriepartnern.

1985

In Arbon wird DER KREIS Schweiz ins Leben gerufen. Aufgrund der Anfrage einer Marketinggruppe aus der Schweiz von acht Küchenstudios.

1984

In Salzburg wird DER KREIS Österreich gegründet. Durch die österreichische Küchengruppe „Die Küche“, die an einer Zusammenarbeit interessiert ist und sich DER KREIS anschließen möchte. Strategischer Schritt zur Sicherung der Küchenstudios ist die Zusammenarbeit mit den sog. „No name“ Küchenlieferanten.

Der Ausbildungsberuf „Küchenspezialist“ wird zum zentralen Thema von Ernst-Martin Schaible. Beginn der Zentralregulierung in Kooperation mit der DG Diskontbank.

1982

DER KREIS entwickelt gemeinsam mit seinen Mitgliedern das erste DER KREIS Exklusivküchenmodell „K1“.

1980

Starke und bekannte Marken unterstützen die Initiative von Ernst-Martin Schaible - wie unter anderem Poggenpohl, Bulthaup, Zeyko, allmilmö, rational, Blanco, Franke - und werden als erste Lieferanten gelistet. Gründung von betriebswirtschaftlichen ERFA-Gruppen. Bei der ersten Jahreshauptversammlung wurde der Beirat gewählt und das erste Computersystem für Küchenplanung- und Auftragsabwicklung KIT vorgestellt.

1979

Am 1. Oktober 1979 wird DER KREIS von Ernst-Martin Schaible in Weil der Stadt/Schafhausen in Baden-Württemberg gegründet. Zum Jahresende konnte er die ersten 25 Küchenstudios als Mitglieder gewinnen. Auch erste Hersteller zeigten Interesse an der Gemeinschaft und Zusammenarbeit.