Gemeinsam

Die Kraft der Gemeinschaft

Die Basis für Ihren unternehmerischen Erfolg

Dank des sehr großen Einkaufsvolumens erhalten Sie als DER KREIS Mitglied optimale Konditionen, hohe Rückvergütungen und attraktive Bonusausschüttungen. Dazu haben Sie die freie Auswahl aus einem breiten Lieferanten-Spektrum. Damit Sie die maximalen Einkaufsvorteile für Ihre individuelle Marktsituation nutzen können, werden Sie von Experten zur optimalen Gestaltung Ihres Sortimentportfolios beraten.

Handelsmarken

Die eigene Hausmarke mit persönlichem Label ist ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal im Wettbewerb und drückt Fachkompetenz aus.

Die Produktlinien von DER KREIS werden dabei in puncto Qualität, Design und Funktionalität selbst höchsten Ansprüchen gerecht und stärken Ihre Position als Küchenspezialist in Ihrer Region.

Zudem bietet DER KREIS mit ai Küchen, COLLECTION Nº1, KREISDESIGN, Logic und ViVARi für jede Preisspanne die passende Marke, sodass Sie in Verbindung mit dem richtigen Marketingkonzept Ihre Zielgruppe direkt ansprechen können.

Unsere Marken im Überblick
ai Küchen

Die Verarbeitung bester Materialien, eine hohe Funktionalität bei gleichzeitig elegantem Design und nicht zuletzt die handwerklich perfekte Arbeit zeichnen ai Küchen aus – und das alles Made in Germany. Ein ausgeklügeltes System aus einem variablen Grundraster und einer Vielzahl von Größen ermöglicht dabei ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit und geht individuell auch auf neue Wohn- und Einrichtungskonzepte ein.

Energiesparende Einbaugeräte von AEG, Bauknecht und Miele überzeugen durch innovative Lösungen, die das Kochen einfacher und effizienter gestalten und Aromen perfekt erhalten. Aber auch alltägliche Handgriffe werden durch eine maßgeschneiderte Inneneinrichtung, die den vorhandenen Platz bestmöglich nutzt, erleichtert.

Weitere Informationen finden Sie auch auf
www.ai-kuechen.de.

COLLECTION Nº1

In Zusammenarbeit mit führenden Markenherstellern ist COLLECTION Nº1 entstanden, ein Küchenprogramm, bei dem anspruchsvolle Hobbyköche ebenso wie Familien die optimale Lösung für sich finden. Hochwertige Materialien in erstklassiger Verarbeitung und ein stilsicheres Design geben diesem Konzept seinen zeitgemäßen Charakter.

Einbauküchen von COLLECTION Nº1 sind mit Elektrogeräten von Bosch ausgestattet, die energieeffizient arbeiten, sich flexibel allen Bedürfnissen anpassen und maximalen Bedienkomfort bieten. Spülcenter von BLANCO sorgen dazu für eine hochwertige Ästhetik, sind pflegeleicht und ausgesprochen widerstandsfähig.

Weitere Informationen finden Sie auch auf
www.collection-no1.de.

KREISDESIGN

KREISDESIGN versteht die Küche als Lebensraum, der sich vielen verschiedenen Situationen anpasst. Funktionalität und Komfort stehen an erster Stelle, für die individuelle Traumküche im modernen Design sind jedoch auch ergonomische Überlegungen und maßgeschneiderte Raumlösungen ausschlaggebend.

Neben der Ästhetik spielen auch technische Innovationen eine entscheidende Rolle, denn sie erleichtern die Arbeit, sparen Zeit und Energie und machen die Küche besonders langlebig. Die nachhaltige Fertigung Made in Germany steht außerdem für höchste Qualität.

Logic

Vielseitigkeit steht bei den Küchen von Logic im Vordergrund. Klassische und moderne Designs, aber auch eine große Auswahl an Materialien bilden die Basis der Produktpalette, perfekt angepasst an die räumlichen Gegebenheiten und individuelle Wünsche.

Dank der Verarbeitungsqualität Made in Germany genügen Logic Einbauküchen höchsten Ansprüchen. Zudem werden Oberflächen und Kanten maschinell veredelt, was eine Präzision und Langlebigkeit ermöglicht, die ihresgleichen sucht.

ViVARi

Die vielseitige Produktpalette von ViVARi bietet von der Auswahl der Materialien über Stil und Küchenform bis hin zum Raumkonzept immer die perfekte Lösung für die Traumküche. Gefertigt vom führenden europäischen Küchenhersteller Nobilia, spiegeln sich im Design und in der Qualität Made in Germany jahrelange Erfahrung wider, während die individuelle Umsetzung aus jeder Küche ein Unikat macht.

Elektrogeräte der neuesten Generation komplettieren die ViVARi Küche und fügen sich harmonisch ins Design ein. Die Einbaugeräte setzen auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz, sparen Zeit ein und bereiten Speisen besonders schonend und aromatisch zu.

Konditionen

DER KREIS verhandelt Einkaufskonditionen, die auf die Umsatzleistung des einzelnen Unternehmens zugeschnitten sind und Erfolg von Anfang an garantieren. Dazu gehören maßgeschneiderte Spitzenkonditionen und ein Bonussystem ebenso wie ein klares Refinanzierungskonzept für eine moderne Küchenausstellung.

Kein Küchenspezialist ist wie der andere. Aus diesem Grund bietet DER KREIS keine allgemeingültigen Lösungen an. Eine viermalige Bonusausschüttung pro Jahr schafft Liquidität und ermöglicht flexibles Handeln, während individuell ausgehandelte Ausstellungszuschüsse die Höhe der Eigeninvestitionen spürbar reduzieren. Darüber hinaus gibt es keine Solidarhaftung und keine Nachschusspflicht.

Zentralregulierung

Alle Rechnungen der Lieferanten an die Mitglieder werden online in der Zentralregulierung von EUROTEAM erfasst und bearbeitet.

Das klare Layout und die benutzerfreundliche Oberfläche sichern dabei eine schnelle und papierlose Kommunikation. Einmal über das InfoNet, dem Intranet von DER KREIS angemeldet, können alle wichtigen Funktionen genutzt werden, darunter eine Tabellenfunktion, mit der jedes Mitglied schnell und unkompliziert die aktuellen und die Vorjahresumsätze seiner Lieferanten einsehen kann.

Zu den weiteren Vorteilen der Zentralregulierung zählen Zeit- und Kostenersparnis, höhere Liquidität durch verlängerte Zahlungsziele sowie ein einfacher und übersichtlicher Zahlungsverkehr. Darüber hinaus stellt EUROTEAM durch die Übernahme des Delkrederes eine Topadresse bei Lieferanten dar, wovon auch Mitglieder des Systemverbundes profitieren.

@ktivshopcenter

Bestellen Sie online Elektrogeräte von bestimmten Herstellern.

Mit dem @ktivshopcenter haben Sie die Möglichkeit, günstige Angebote verschiedener Hersteller online zu bestellen. Zudem sind die Mitglieder mit dem @ktivshopcenter nicht an eine bestimmte Uhrzeit gebunden und daher äußerst flexibel. Mit attraktiven Angeboten können sie schnell am Markt agieren und das Sortiment ihrer Premium-Lieferanten sinnvoll ergänzen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher:
Einkaufsgesellschaft für Küche & Wohnen mbH & Co. KG
Mollenbachstr. 2
71229 Leonberg, Deutschland
Telefonnummer: +49 7152 6097-00
Faxnummer: +49 7152 6097-9999
E-Mailadresse: derkreis@derkreis.de

Datenschutzbeauftragter:
Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten der Einkaufsgesellschaft für Küche & Wohnen mbH unter diesem Emailkontakt: datenschutzbeauftragter@derkreis.de

Arten der verarbeiteten Daten:
☒ Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen)
☒ Kontaktdaten (z.B., E-Mail)
☒ Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien)
☒ Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)
☒ Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen)

 
Zweck der Verarbeitung:
☒ Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Inhalte und Funktionen
☒ Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern
☒ Marketing, Werbung und Marktforschung
☒ Sicherheitsmaßnahmen

1.    Maßgebliche Rechtsgrundlagen
Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

2.    Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung
Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

3.    Sicherheitsmaßnahmen
3.1 Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehört insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, bei denen entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen berücksichtigt werden (Art. 25 DSGVO).

3.2 Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server.

4.    Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

4.1 Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, usw.).

4.2 Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

5.    Übermittlungen in Drittländer
Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

6.    Rechte der betroffenen Personen
6.1 Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

6.2 Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

6.3 Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

6.4 Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

6.5 Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.
 
7.    Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

8.    Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

9.    Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung
Wir setzen temporäre und permanente Cookies, d.h. kleine Dateien, die auf den Geräten der Nutzer gespeichert werden ein. Zum Teil dienen die Cookies der Sicherheit oder sind zum Betrieb unseres Onlineangebotes erforderlich (z.B. für die Darstellung der Website) oder um die Nutzerentscheidung bei der Bestätigung des Cookie-Banners zu speichern. Daneben setzen wir oder unsere Technologiepartner Cookies zur Reichweitenmessung und Marketingzwecken ein, worüber die Nutzer im Laufe der Datenschutzerklärung informiert werden.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers verhindert werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

10.    Löschung von Daten
10.1 Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

10.2 Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

 
11.    Kontaktaufnahme / Anfragen
11.1 Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.

11.2 Die Angaben der Nutzer können in unserem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) gespeichert werden.

11.3 Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht).

12.    Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles
12.1 Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der aufgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

12.2 Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs oder Betrugshandlungen) für eine bestimmte Zeit gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

13.    Onlinepräsenzen in sozialen Medien
13.1 Wir unterhalten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

13.2 Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer, sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

14.    Cookies & Reichweitenmessung
14.1 Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung handeln.

 
14.2 Wir verwenden „Session-Cookies“, die nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs auf unserer Onlinepräsenz abgelegt werden (z.B. um die Speicherung Ihres Login-Status und somit die Nutzung unseres Onlineangebotes überhaupt ermöglichen zu können). In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie die Nutzung unseres Onlineangebotes beendet haben und sich z.B. ausloggen oder den Browser schließen.

14.3 Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.

14.4 Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

14.5 Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

15.    Reichweitenanalyse mit Matomo (ehemals PIWIK)
15.1 Im Rahmen der Reichweitenanalyse von Matomo werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO)  die folgenden Daten verarbeitet: der von Ihnen verwendete Browsertyp und die Browserversion, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, Ihr Herkunftsland, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, die Anzahl der Besuche, Ihre Verweildauer auf der Website sowie die von Ihnen betätigten externen Links. Die IP-Adresse der Nutzer wird anonymisiert, bevor sie gespeichert wird.

15.2 Matomo verwendet Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer ermöglichen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Die Cookies haben eine Speicherdauer von einer Woche. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nur auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

15.3 Nutzer können der anonymisierten Datenerhebung durch das Programm Matomo jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten mehr erhebt. Wenn Nutzer ihre Cookies löschen, so hat dies jedoch zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und daher von den Nutzern erneut aktiviert werden muss. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Besuch dieser Website von Matomo erfasst wird, entfernen Sie das Häkchen in der folgenden Checkbox.

Die mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.